CASA REHA Seniorenpflegeheim »Am Erlenhofsee« und Förderverein eröffnen Snoezelraum

09. Juli 2013 vom CASA REHA Seniorenpflegeheim Am Erlenhofsee
Schlagworte:

Durch eine großzügige Spende an den Förderverein Seniorenresidenz „Am Erlenhofsee“ von 1000 € eines ungenannten Spenders konnte für das CASA REHA Seniorenpflegeheim »Am Erlenhofsee« ein Snoezelraum eingerichtet werden. Was bedeute Snoezelen? Snoezelen kommt aus dem Niederländischen und ist eine Vebindung der Verben schnüffeln, schnuppern, dösen und schlummern. Durch den neuen Snoezelraum wurde für die Bewohnern in der CASA REHA ein neues Therapieangebot geschaffen, bei welchem alle Sinne wie z.b. Sehen, Hören, Riechen und Fühlen angeregt werden. Am 06. Juni war es dann soweit. Der Snoezelraum war fertig gestellt und konnte zusammen mit den Bewohnern, dem Förderverein durch den Heimleiter Sascha Königshoven offiziell eingeweiht und durch die Ergotherapeutinnen Claudia Kircher und Olivia Asbach in Betrieb genommen werden.  Die ersten Therapiesitzungen konnte die Bewohner uneingeschränkt überzeugen. Sollten sie Interesse oder Fragen zum Snoezelen haben, wenden sie sich gerne telefonisch an uns. Sie erreichen uns unter folgender Nummer: 02623/883-0.

Unser größter Dank gilt dem Spender. Ohne ihn hätten wir heute nicht solch einen schönen Raum.

 

Heimleiter Sascha Königshoven hält eine Ansprache vor der Eröffnung

Heimleiter Sascha Königshoven hält eine Ansprache vor der Eröffnung

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Eröffnungsband wird durchschnitten

Das Eröffnungsband wird durchschnitten

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Bewohner zeigen großes Interesse

Die Bewohner zeigen großes Interesse

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Lichteffekte gehören zum Snoezeln dazu

Lichteffekte gehören zum Snoezeln dazu

Die Ruhesessel laden zum entspannen ein

Die Ruhesessel laden zum entspannen ein